in Deutschland

 

Zur Zeit sind keine Angebote für Deutschland ausgeschrieben.  Ich hoffe, inukunft wieder YOGA-MA-DANZA Workshops anzubieten. Um Ihnen  eine Idee zu geben, lasse  ich etwas Text über diese Arbeit, die ich entwickle, auf der Seite stehen. Herzliche willkommen, mich zu kontakten für neue Workshops!

 

Yoga-Ma-Danza Workshop

 

Den Sommer begrüssen – Ein  Wohlfühl-Nachmittag mit Yoga und Tan

Die Natur zeigt sich im Sommer von ihrer üppigsten Form

in überschwenglichen Farben, Formen und Düften. 

Zeit des Geniessens der inneren und äusseren Natur.

Mit Yoga die Gelassenheit und Grazie der Katzen und Tiger zurückeroebern

Tanzen in die Leichtigkeit  der Blüten, die im sanften Sommerwind wiegen!

 

Summer-Dance GRdS

Photo Gabriela Rosa da Silva

Sich zentrieren – stärken – entspannen

mit anderen Menschen verbinden

geben -empfangen

Freude – Leichtigkeit

Kraft des Momentes

 

Shiva, der Gott des Yoga und Tanzes, lädt uns ein, diese beiden sich ergänzenden Wege zu erleben. Mit Hilfe des Yoga und spielerischer Tänze können wir unserer inneren und äusseren Welt begegnen.

 

 

shiva, Dieu deu Yoga et de la Danse

Photo Gabriela Rosa da Silva

 

 

Wir beginnnen, uns mit Yoga und Atemübngen zu zentrieren und unsere eigene Lebens- kraft zu stärken. Anschliessend nehmen wir Kontakt mit unseren Emotionen auf und verleihen ihnen im Tanz Ausdruck. Ich geniesse mein Sein mit der Musik im Kontakt zu mir und zu den anderen Menschen.

Ein Repertoire spielerischer Tänze lädt uns ein, uns von Belastendem zu befreien und einen Schritt weiter in unsere Lebensfreude zu tanzen. Jeder Moment unseres Leben ist zu kostbar, um in negativen Gefühlen zu verweilen. Tanz ist ein Weg, der uns unterstützen kann, unsere Gefühle ins Fliessen zu bringen und sie zu trans- formieren. Dabei begleiten uns Musiken verschiedener Kontinente.
Vorerfahrungen sind nicht nötig, um an diesem Workshop teilzunehmen.

 

Bitte ca. eine Stunde vorher nichts essen, denn wir massieren unsere inneren Organe durch Yoga, und ab 17 Uhr kommen, damit wir pünktlich beginnen können.

 

 

 

Was  ist Yoga-Ma-Danza?

Das Ziel von Yoga-Tanz ist es, unsere Lebenskraft freizusetzen und uns zu unserer inneren Freiheit zu führen. Wie meine sehr geschätzte Lehrerin Shiva Rea es ausdrückt: « Yoga und Tanz ist eine Begegnung von zwei Flüssen, die der gleichen Quelle entspringen. Wie zwei Liebende können sie getrennt werden und doch gehören sie zusammen. » Sie ergänzen sich perfekt.
Unser moderner Lebensstil ist oft sehr zersplittert. Alls unser Sitzen vor Computern, in Autos, mit Handys und I-Pods spielen, wie gebannt auf Bildschirme schauen » hat Auswirkungen auf seelischer und körperlicher Ebene.
Wir sind fast angekettet an Maschinen und in uns selbst in Körper und Geist oftmals getrennt. All diese Erfahrungen führen zu körperlicher Rigidität, Bewegungsarmut, Nervosität, Unkonzentriert. Dieses Phänomen betrifft sowohl Erwachsene als auch Kinder heutzutage. Die Auswirkungen fûr unsere Zukunft sind noch nicht vorhersehbar, nur erahnbar.
Unser Körper braucht Atem, Bewegung, Lebendigkeit. Arbeit an unserer Flexibitität, Vertiefung des Atems, unserer körperlichen Kreativität und seelischen Freiheit kann durch Yoga, Meditation und Tanzpraktiken geschehen. Sie können uns wieder mit unserer ursprünglichen Lebenskraft in Verbindung führen.
Yoga gibt allen Zellen durch Prana Lebensenergie zurück. Das Ziel des Tanzes ist es, unsere kreative Energie durch unseren Körper fliessen zu lassen. Es ist eher eine innere Erfahrung als eine äusserlich perfekte Tanzdarstellung.
Die Energie, die durch unseren Körper fliesst, wird von unserem Geist angeführt. Es geht um eine Wieder-Verbindung von Körper, Seele und Geist. Geist spirit wird vom Lateinischen Spiritus abgeleitet, dessen Wurzel auch das Wort Inspiration ist.
Das Universum wird nach der indischen Philosophie als Shiva’s kosmischer Tanz angesehen. Ebenfalls in anderen alten Kulturen durchtanzen Götter und Göttinnen das Universum. Der Kosmos ist in jedem Moment in Bewegung, ein ewiger Prozess von Entstehen und Vergehen. Wie im Makrokosmos alles Bewegung ist, so verändert sich in jedem Moment auch der Mikrokosmos, die Zellen unseres Körpers sterben ständig und werden neu geboren.
Gott Shiva ist das Symbol für diese entgegengesetzen Pole: die Ruhe und Zentriertheit wie für das Wilde, das Leben, welches nicht zu kontrollieren ist. Immer tanzt Shiva den Weg der Freiheit.
Yoga-Tanz möchte auf dem Weg zu dieser inneren Freiheit unterstützen.

 

Gabriela RdS

 

Kurze Infos über  meinen beruflichen Weg

Nach einem Studium der deutschen und französischen Literatur, entschied ich mich einen anderen Lebens- und Berufsweg einzuschlagen. Seit dem Alter von 17 Jahren praktiziere ich Yoga, Tanz und Fotografie. So wurde ich nach verschiedenen Ausbildungen diplomierte Yoga-, Pilates- und Tanzlehrerin (Biodanza), Ayurveda- und Klangmasseurin, Nirvana-Fitness-Trainerin und begeisterte Tänzerin, Fotografin, Autorin. Gebürtige Hannoveranerin, lebte ich in Brasilien und ab 2001 in Paris. Seit vielen Jahren verbinde ich auf meinem Lebens- und Arbeitsweg Kunst und Heilung . Mehr können Sie praktisch entdecken auf dieser Yoga-Ma-Danza-Seite oder in meiner künstlerischen Arbeit auf

http://www.gabrielarosa-photopoetry.com/fr/accueil.html

Viel Freude! Falls Sie Workshops, Einzelsitzungen buchen möchten oder Fotografien kaufen, meine Texte kennenlernen wollen, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ein Email.

 

  Gabriela Rosa da Silva